Liebe Eltern am Grundschulverbund Astrid-Lindgren/St.-Johannes,

den Start ins Jahr 2021 haben wir uns sicherlich alle ganz anders vorgestellt. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien trotz der nun anstehenden Einschränkungen ein friedliches und vor allem gesundes neues Jahr.

Wie Sie der Presse bereits entnehmen konnten, bleiben alle Schulen in Nordrhein-Westfalen bis zum 31. Januar 2021 geschlossen. In der Schulmail vom 07.01.2021 heißt es hierzu:

Für viele Familien stellen die Schulen eine unerlässliche Unterstützung für die Bildung, Erziehung und Betreuung ihrer Kinder dar. Und insbesondere für jüngere Kinder sowie Schülerinnen und Schüler, die zu Hause nur eingeschränkt begleitet, gefördert und gefordert werden können, leisten die Schulen mit ihren verlässlichen Strukturen einen unverzichtbaren Beitrag zur Bildung und Erziehung.

Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. In allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht mit dem Start nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. Der Distanzunterricht unterliegt den rechtlichen Vorgaben der Zweiten Verordnung zur befristeten Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen gemäß § 52 SchulG (DistanzunterrichtVO)

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.

Für Klassenarbeiten gilt: Grundsätzlich werden in den Schulen bis zum 31. Januar 2021 keine Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben, da der Unterricht im 1. Schulhalbjahr eine ausreichende Basis für die Leistungs-bewertung auf dem Halbjahreszeugnis geschaffen hat.

Distanzlernen ab Montag, 11.01.2021:
Die allgemeinen Regelungen zum Distanzlernen an unserem Grundschulverbund können Sie dem Beitrag auf der Homepage entnehmen! Spezielle Absprachen treffen die Klassenlehrer/Innen mit Ihnen!

Wenn Ihr Kind unter keinen Umständen zuhause betreut werden kann, können Sie es zur Notbetreuung anmelden. Damit wir an unserer Schule Planungssicherheit haben, melden Sie ihr Kind gegebenenfalls mit dem entsprechenden Antragsformular an.

Notbetreuung 1. Woche vom 11.-15.01.2021 von 08 – 16.00 Uhr
Anmeldung bis Samstag, 09.01.2021

Notbetreuung 2. Woche vom 18. – 22.01.2021 von 08 – 16.00 Uhr
Anmeldung bis Donnerstag, 14.01.2021

Notbetreuung 3. Woche vom 25. – 29.01.2021 von 08 – 16.00 Uhr
Anmeldung bis Donnerstag, 21.01.2021

Comments are closed.