Sehr geehrte Eltern des GSV Astrid-Lindgren/St.-Johannes,

am 07. Oktober 2020 ist unser neues Medienkonzept in der Schulkonferenz verabschiedet worden.
Einige wichtige Informationen erhalten Sie an dieser Stelle. Das komplette Medienkonzept sowie die unterrichtlichen Vorhaben können Sie unten einsehen.

Informationsaustausch:
Wir setzen im Unterricht und in der Verwaltung vermehrt auf neue Kommunikationsmöglichkeiten. Wir möchten zukünftig auch Ihnen als Eltern wichtige Informationen über das Programm ‚IServ‘ zukommen lassen. Dies bedeutet, dass Elternbriefe der Schulleitung und der Verwaltung Sie zusätzlich über die E-Mail-Funktion unserer Lernplattform IServ erreichen. Bitte denken Sie daran eine E-Mail-Weiterleitung in dem E-Mail-Account Ihres Kindes einzurichten, so dass Sie als Eltern Informationen auch direkt über ihren persönlichen E-Mail-Account beziehen können. Auf unserer Homepage finden Sie ein Erklärvideo unter ‚IServ-E-Mail‘.

IServ:
Seit Mai ist IServ für unsere Schülerinnen und Schüler freigeschaltet. Wichtig für die Kinder sind die Module ‚E-Mail‘, das ‚Aufgaben‘-, das ‚Videokonferenzmodul‘ und die ‚Dateiablage‘. Informationen und Erklärvideos zu den einzelnen Modulen finden Sie auf der Homepage unter: ‚IServ‘.
Demnächst folgt das Modul ‘Edmond’, über das die Kinder nützliches Filmmaterial erhalten.

PC-Stunden:
Seit Beginn des Schuljahres 2020/21 erhalten alle Klassen an beiden Schulstandorten der Jahrgänge 2-4 spezielle PC-Stunden, in denen die Kinder lernen in den unterschiedlichen Modulen unserer Lernplattform in IServ arbeiten.

PC-Karten:
Damit Ihr Kind auch von zuhause mit den wichtigsten Lernprogrammen (IServ/ANTON/Antolin) arbeiten kann, hat jedes Kind eine PC-Karte mit den persönlichen Zugangsdaten erhalten. Bitte unterstützen Sie ihr Kind weiterhin bei der Eingabe der Daten.

Einsatz von iPads im Unterricht:
Im Schuljahr 2019/20 wurden im Unterricht an der St.-Johannes und an der Astrid-Lindgren-Schule 15 iPads testweise eingesetzt. Inzwischen sind wir deutlich besser ausgestattet, so dass momentan auf 5 Kinder ein iPad entfällt. Mit unserem Buchungssystem in IServ gelingt es uns, in vielen Unterrichtsfächern digitale Endgeräte einzusetzen.
In den kommenden Wochen sollen wir dann eine 1:3 Ausstattung erhalten, so dass das digitale Arbeiten an unserem Grundschulverbund weiter ausgebaut werden kann.

Distanzlernen:
Das Distanzlernen hat zu Zeiten von Schulschließungen aufgrund der Covid-19-Pandemie bereits stattgefunden. Videokonferenzen mit den Schülerinnen und Schülern sind abgehalten worden und Aufgaben sind entweder über das Aufgabenmodul oder über das E-Mail-Programm in IServ weitergegeben worden.
Ergänzend möchten wir unseren Kindern zukünftig anbieten, einen ‘digitalen Arbeitsplatz’ in der Schule zu buchen.

Comments are closed.