Sehr geehrte Eltern,

wir hoffen, dass das Distanzlernen gut angelaufen ist und Ihre Kinder die gestellten Aufgaben gut bewältigen können. Die Klassenleitungen haben sich bei der Auswahl der Aufgaben viele Gedanken gemacht und die Wochenpläne so gestaltet, dass die Kinder möglichst selbstständig daran arbeiten können. Bei der Erstellung der Aufgaben sind die Lehrerinnen und Lehrer vielfach neue und kreative Wege gegangen. Hilfreiche Tipps zum ‘Lernen zuhause’ sind Ihnen per E-Mail zugegangen.

Wir wissen, dass diese Situation für Sie und Ihre Familien momentan sehr schwierig ist und möchten Sie natürlich weiterhin bestmöglich unterstützen.
Für unsere Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer ist die momentane Situation auch eine sehr herausfordernde. Die Lehrkräfte bereiten den Distanzunterricht vor, werten Arbeitsergebnisse aus, betreuen die Kinder in der Notbetreuung, stehen für Rückfragen bereit, führen Videokonferenzen durch (digitale Sprechzeiten) und unterstützen die eigenen Kinder zuhause im Distanzlernen.     

Dieses soll nicht als Klagen über einen Berufsstand verstanden werden. Vielmehr möchten wir Ihnen als Eltern einmal aus Sicht der Schule aufzeigen, was auch unsere Lehrerinnen und Lehrer in dieser Zeit leisten. Falls Sie also unseren Klassenleitungen einmal ein Lob zukommen lassen möchten, können Sie dieses gerne tun. Für Kritik sind wir als Schule natürlich auch immer dankbar, denn wir wollen alle in dieser Zeit dazulernen.

Kinder und Eltern, die Schwierigkeiten beim ‘Distanzlernen’ haben, dürfen sich auch gerne an unsere Schulsozialarbeiterin Ivonne Hüwelmeier wenden unter: ivonne.huewelmeier@als-hsw.de 

Eine Bitte haben wir zum Schluss noch an Sie:
Bitte gehen Sie weiterhin so verantwortungsvoll mit den Anträgen zur Notbetreuung um. In der Schulmail hieß es hierzu:….

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.

Wenn Sie keine andere Möglichkeit haben Ihr Kind zu betreuen, können Sie es bis Do, 14.01.21 mit dem Antrag auf der Homepage für die 2. Woche anmelden.


Mit freundlichen Grüßen, Ihre Schulleitung

Zusätzliches Angebot vom WDR

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit:
Zum Start des Zusatzangebots des WDR-Fernsehens für Grundschülerinnen und Grundschüler dankte Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer dem Westdeutschen Rundfunk für die Programmerweiterung und erklärte: „Ich freue mich sehr über das große Engagement des WDR. Das Angebot ist hochwillkommen und ein wichtiges Zusatzangebot zum Distanzunterricht. Es wird uns dabei helfen, unsere Schülerinnen und Schüler gut durch diese herausfordernde Zeit zu bringen.“
Wie schon zu Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr hat der WDR erneut sein Programm zur Unterstützung der Schulen erweitert. Es beginnt mit einem Angebot speziell für die Grundschulen. Erneut sind Kinder-Moderator André Gatzke (Sendung mit der Maus) und die Grundschullehrerin Pamela Fobbe mit dabei. Diesmal beantworten die beiden live die Fragen, die Grundschülerinnen und Grundschüler ihnen stellen. Diese Sendung findet diesmal im Fernsehen und im Netz statt und wird live gestreamt unter https://kinder.wdr.de/

11. Januar 2021

Sehr geehrte Eltern,

am GSV Astrid-Lindgren/St.-Johannes-Schule startet bereits heute das Distanzlernen. Die Klassenleitungen haben Ihnen alle Lernmaterialien digital (über IServ) und oder/ analog zur Verfügung gestellt.

Alle Aufgaben der Kinder finden Sie in Dateien (IServ)

  1. Bei IServ anmelden mit den Zugangsdaten des Kindes
  2. Dateien auswählen
  3. Gruppen anklicken
  4. Klasse des Kindes wählen (z.B 01A-ALS … )

Sollten Ihnen noch Materialien fehlen, schreiben Sie die Lehrkräfte bitte über die bekannten dienstlichen E-Mail-Adressen im IServ an.
Digitale Sprechzeiten (Videokonferenzen) bieten die Lehrkräfte zu folgenden Zeiten an:

VK: Videokonferenzen (digitale Sprechzeiten) in der Woche vom 11.01 – 15.01.2021

Klasse 1A ALS: christoph.wefelmeier@als-hsw.de
VK Di, 12.01 09.00 – 10.00 Uhr/ Do, 14.01 09.00 – 10.00 Uhr
Klasse 1B ALS: anika.sudmann@als-hsw.de
VK Di, 12.01 09.30 – 11.30 Uhr/ Mi, 13.01 09.30 – 11.30 Uhr
Klasse 1C ALS: angelika.helmert@als-hsw.de
VK Di, 12.01 10.00 – 12.00 Uhr/ Do, 14.01 10.00 – 12.00 Uhr

Klasse 2A ALS: manuel.tipolt@als-hsw.de
VK Mi, 13.01 10 – 12.00 Uhr/ Do, 14.01 10 – 12.00 Uhr/ Fr, 15.01 10 – 12.00 Uhr
Klasse 2B ALS: sarah.grundhöfer@als-hsw.de
VK Mi, 13.01 10 – 12.00 Uhr/ Do, 14.01 10 – 12.00 Uhr/ Fr, 15.01 10 – 12.00 Uhr

Klasse 3A ALS: alisa.austermann@als-hsw.de
VK Di, 12.01 12.30 – 13.30 Uhr/ Do, 14.01 12.30 – 13.30 Uhr
Klasse 3B ALS: dennis.schrader@als-hsw.de
Di, 12.01 + Do, 14.01 von 09.30-10.30/ Mi, 13.01 14.30 – 15.30 Uhr

Klasse 4A ALS: federica.olbricht-kartz@als-hsw.de
VK Di, 12.01 10 – 12.00 Uhr/ Do, 14.01 10 – 12.00 Uhr/ Fr, 15.01 10 – 12.00 Uhr
Klasse 4B ALS: angelika.redbrake@als-hsw.de
VK Di, 12.01 10 – 12.00 Uhr/ Mi, 13.01 10 – 11.30 Uhr/ Fr, 15.01 10 – 12.00 Uhr

Klasse 1 Greffen: jule.bosse@als-hsw.de
VK Di, 12.01 10.00 – 11.00 Uhr/ Do, 14.01 10.00 – 11.00 Uhr
Klasse 2 Greffen: stephanie.merz@als-hsw.de
VK Mi, 13.01 09.00 – 10.00 Uhr / Fr, 15.01 09.00 – 10.00 Uhr
Klasse 3 Greffen: elisabeth.heinrichs@als-hsw.de
VK Di, 12.01 09.15 – 10.15 Uhr/ Do, 14.01 09.15 – 10.15 Uhr
Klasse 4 Greffen: malve.oldenburg@als-hsw.de
VK Mi, 13.01 10.00 – 11.00 Uhr/ Fr, 15.01 10.00 – 11.00 Uhr

Weitere wichtige Informationen zum Distanzlernen:

  • iPads können bei Bedarf entliehen werden
  • Schüler/Innen, die zuhause kein Internet haben oder keinen geeigneten Arbeitsplatz vorfinden, können einen digitalen Arbeitsplatz in der Schule buchen!
    Melden Sie sich unter: stefan.schulte@harsewinkel.de
  • Die 1. Wochenaufgaben (11.-15.01.21) melden alle Schüler/Innen den Lehrkräften bis spätestens zum 18.01.2021 zurück
  • Die Wochenaufgaben für die 2. Woche vom 18. – 22.01.2021 erhalten alle Schüler/Innen spätestens am 18.01.2021 digital und/ oder analog
  • Nutzen Sie unsere Lernplattform IServ, um regelmäßig wichtige Informationen zu erhalten!

Wir wissen, dass es momentan für Sie eine sehr nervenaufreibende und herausfordernde Zeit ist. Daher werden wir Sie auch in den nächsten Wochen wieder tatkräftig unterstützen.

Für den Hauptstandort Harsewinkel:
Detlev Flottmann: schulleitung@astrid-lindgren-schule-harsewinkel.de
Telefon 05247-2670

Für den Teilstandort Greffen:
Stefan Schulte: stefan.schulte@harsewinkel.de
Telefon: 02588-1036

Mit freundlichen Grüßen, D. Flottmann/ S. Schulte

Comments are closed.